Facharzttitel / Fachbereich

Neurochirurgie

Die Neurochirurgie ist ein medizinisches Fachgebiet, das sich mit der Diagnose, Behandlung und chirurgischen Korrektur von Erkrankungen des zentralen und peripheren Nervensystems befasst. In Schweizer Spitälern und neurochirurgischen Zentren spielen Neurochirurgen eine wesentliche Rolle bei der Versorgung von Patienten mit neurologischen Problemen.

Neurochirurgen behandeln eine Vielzahl von Erkrankungen, darunter Hirntumoren, Wirbelsäulenerkrankungen, Schädel-Hirn-Traumata, Gefäßanomalien und Nervenkompressionssyndrome wie Bandscheibenvorfälle. Sie führen komplexe chirurgische Eingriffe durch, um die neurologische Funktion zu erhalten oder wiederherzustellen und die Lebensqualität ihrer Patienten zu verbessern.

Die Neurochirurgie erfordert ein tiefes Verständnis der Neuroanatomie, der Neurophysiologie und der Pathophysiologie von neurologischen Erkrankungen sowie fortgeschrittene chirurgische Fähigkeiten und Techniken. Neurochirurgen arbeiten eng mit anderen Fachärzten, Neurologen, Radiologen, Anästhesisten und Pflegekräften zusammen, um eine umfassende Betreuung und Unterstützung für ihre Patienten während ihres gesamten Behandlungsverlaufs sicherzustellen.

Arbeitswelten

Als Arzt / Ärztin kann man in verschiedenen Einrichtungen arbeiten - es muss nicht zwingend das Spital sein. Lernen Sie die verschiedenen Arbeitswelten kennen.

Spital

Vertrauensarzt

Amtsarzt

Medical Advisor

Positionen (im Spital)

In Einrichtungen wie dem Spital gibt es eine klare Hierarchie. Diese beginnt beim Assistenzarzt in Facharztausbildung und endet beim Chefarzt. Darüber gibt es zudem administrative Posten wie den ärztlichen Leiter. Dieser hat jedoch keinen Patientenkontakt mehr.

Fachgebiete / Facharzttitel / Facharztweiterbildung

In der Schweiz haben Ärztinnen und Ärzte die Möglichkeit, sich in mehr als 40 Fachgebieten zu spezialisieren und darin einen Facharzttitel zu erwerben (Facharztweiterbildung). Darüber hinaus gibt es noch 37 privatrechtliche Schwerpunkte, die dem Nachweis einer vertieften Kompetenz im jeweiligen Sektor dienen.

Allergologie und klinische Immunologie

Allgemeine Innere Medizin

Anästhesiologie

Angiologie

Arbeitsmedizin

Chirurgie

Dermatologie und Venerologie

Endokrinologie / Diabetologie

Gastroenterologie

Gefässchirurgie

Gynäkologie und Geburtshilfe

Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde

Hämatologie

Handchirurgie

Herz- und thorakale Gefässchirurgie

Infektiologie

Intensivmedizin

Kardiologie

Kinder- und Jugendmedizin

Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie

Kinderchirurgie

Klinische Pharmakologie und Toxikologie

Medizinische Genetik

Medizinische Onkologie

Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie

Nephrologie

Neurochirurgie

Neurologie

Neuropathologie

Nuklearmedizin

Ophthalmologie

Orthopädische Chirurgie und Traumatologie des Bewegungsapparates

Pathologie

Pharmazeutische Medizin

Physikalische Medizin und Rehabilitation

Plastische, Rekonstruktive und Ästhetische Chirurgie

Pneumologie

Prävention und Gesundheitswesen

Psychiatrie und Psychotherapie

Radiologie

Radio-Onkologie / Strahlentherapie

Rechtsmedizin

Rheumatologie

Thoraxchirurgie

Tropen- und Reisemedizin

Urologie

Aktuelles aus unserem Magazin

Weiterbildung / Titel praktischer Arzt: Infos für Schweizer und EU-Bürger

Der Titel «praktischer Arzt» ist explizit KEIN Facharzttitel. Dennoch haben Trägerinnen und Träger mehr Rechte als Mediziner ohne diese Weiterbildung....
Zum Beitrag about Weiterbildung / Titel praktischer Arzt: Infos für Schweizer und EU-Bürger

Als Arzt/Ärztin in der Schweiz arbeiten: alle Infos für MedizinerInnen aus Deutschland

Jedes Jahr wandert eine mittlere fünfstellige Anzahl an Menschen in die Schweiz aus. Besonders beliebt ist die Schweiz bei gut...
Zum Beitrag about Als Arzt/Ärztin in der Schweiz arbeiten: alle Infos für MedizinerInnen aus Deutschland

Eidgenössische Prüfung Humanmedizin [Schweiz]: alle Infos für Studierende

Wer als Medizinerin oder Mediziner in einem Schweizer Spital oder einer Praxis praktizieren will, muss zahlreiche Hürden nehmen. Nach dem...
Zum Beitrag about Eidgenössische Prüfung Humanmedizin [Schweiz]: alle Infos für Studierende

Nach dem Medizinstudium: berufliche Möglichkeiten für Mediziner

Das Medizinstudium geniesst weltweit große Anerkennung und Prestige. Doch nicht immer entscheiden sich Absolventen im Anschluss dafür, auch tatsächlich als...
Zum Beitrag about Nach dem Medizinstudium: berufliche Möglichkeiten für Mediziner

Medizinstudium Schweiz: Überblick & Leitfaden

Das Medizinstudium gilt weltweit als anspruchsvoll und bietet gleichzeitig vielfältige berufliche Möglichkeiten bei hohem Prestige. Die Schweiz geniesst aufgrund der...
Zum Beitrag about Medizinstudium Schweiz: Überblick & Leitfaden

Als Pflegekraft in der Schweiz arbeiten

Genau wie in Deutschland werden auch in der Schweiz Pflegekräfte händeringend gesucht. Der Unterschied zur Bundesrepublik: Das Lohnniveau ist in...
Zum Beitrag about Als Pflegekraft in der Schweiz arbeiten

Infos für Bewerber, Vermittlungspartner und Einrichtungen

Sie möchten sich auf eine Stelle bewerben? Dann senden Sie Ihre Bewerbung, bestehend aus:

  • Lebenslauf,
  • Zeugnissen,
  • evtl. Anerkennung und
  • Anschreiben (optional)

Sie sind Vermittlungspartner und möchten uns Bewerbervorschläge machen? Kontaktieren Sie uns telefonisch oder via Mail.

Sie sind eine Einrichtung und möchten eine Stelle melden?
Rufen Sie am besten an oder melden Sie Ihre Vakanz via Mail. Zudem geben wir Ihnen gerne Zugriff auf unsere Bewerberkartei.

+41 (0) 800 450 550
info@medicpersonal.ch

FAQ - Antworten auf häufige Fragen

Grundlegend gilt: Je mehr Infos Sie über sich einreichen, desto besser. Senden Sie uns daher gerne sämtliche relevanten Zeugnisse und natürlich Ihren Lebenslauf. Als Bewerber*in aus dem Ausland (z. B. Deutschland oder Österreich) sollten Sie ausserdem den Nachweis Ihres Pre-Checks oder gar die endgültige Anerkennung Ihrer Ausbildung / Abschlüsse / Diplome übersenden.

Wir können naturgemäss nicht garantieren, dass wir Sie erfolgreich an eine Partnereinrichtung vermitteln können. Letztlich ist die Vermittlung von der Anzahl und Qualität der Bewerberinnen und Bewerber abhängig. Da wir jedoch mit mehreren Einrichtungen kooperieren und Einblick in zahlreiche Vakanzen haben, steigt für Sie die Chance, einen Arbeitsvertrag zu erhalten.

Die Vermittlung ist für Bewerberinnen und Bewerber selbstverständlich kostenfrei. 

Ihr Vorteil bei MedicPersonal: Wir erhalten nahezu täglich neue Ausschreibungen, die Sie so möglicherweise gar nicht online auf bekannten Jobportalen finden. Zudem haben wir durch unsere Kooperation mit medizinischen Einrichtungen in der gesamten Schweiz einen direkten Draht. All das erhöht für Sie die Chance, Ihren Traumjob zu finden. 

Zusätzlich profitieren Sie von unseren Zusatzleistungen im Bereich Versicherungen und Altersvorsorge. Durch die Geschäftstätigkeiten unserer Dachorganisation können wir Ihnen schnell und unbürokratisch weiterhelfen. 

Nein, Sie sind und bleiben auch nach einer Bewerbung über uns vollkommen frei und dürfen sich jederzeit selbst auf jede ausgeschriebene Stelle bewerben.